Thießener Landhof stellt sich vor

Wir sind seit 16 Jahren Mitglied im Bioland Verband. Der Anbau und die Erzeugung qualitativ hochwertiger Bioland-Produkte und die gleichzeitige Erhaltung des natürlichen Gleichgewichtes gehört zu unserer Philosophie. Wir achten stets  auf eine nachhaltige Bewirtschaftung unserer Flächen und arbeiten im Einklang mit der Natur durch Vielfalt und Schonung der Ressourcen.

Die Erzeugnung von Bioland Lebensmitteln stärkt unsere Region und sichert Lebensqualität.

Mit dem Anbau und der  Verarbeitung fast vergessener historischer Getreidesorten unterstützen wir die Artenvielfalt und die Erhaltung  ursprünglicher Getreidesorten mit wertvollen Ernährungseigenschaften. Mit langjähriger Erfahrung steht  der Thießener Landhof vor allem für eines: qualitativ hochwertige Erzeugnisse.

 

Natur und Vielfalt

Blickfang ökologischer Landbau

Thießener                                                                 

Bioland Wagyu-Angus

Genussfleisch

 

 

Vor 4 Jahren begannen wir Rinder aus der Kreuzung Wagyu und Angus  zu züchten. Von anfangs vier Mutterkühen sind wir heute bei einer zwölfköpfigen Herde. Grundanliegen dieser überschaubaren Herde ist die Erzeugung  von gesundem Qualitätsfleisch.

Unsere Wagyu-Angus-Rinder stammen aus artgerechter Haltung nach den Richtlinien des Bioland Verbandes. Die Tiere sind ganzjährig auf der Weide und werden mit Futter aus eigenem Anbau gefüttert.

Unsere Wagyu-Angus-Rinder unterscheiden sich von  vergleichbaren Rindern in der gleichmäßigen Verteilung des Fettes und der feineren Marmorierung des Fleisches. Dadurch wird es zarter, saftiger und entwickelt einen intensiven Geschmack.

Vom Korn zum Brot